Unser Betrieb

Jung, flexibel und vor Ort

Lechner Trans ist ein junges, zukunftsorientiertes Transportunternehmen.
Seit dem Jahr 2004 ist Dennis Lechner als selbstständiger Transportunternehmer tätig.
Zu Beginn als Einmannbetrieb mit nur einem Auto, das er selbst lenkte. Nach und nach wuchs sein Team an.
Heute setzt sich der Betrieb aus rund 
40 Mitarbeitern zusammen.




Zu Anfang bestand der Fuhrpark lediglich aus Planenaufliegern.
Heute konzentriert sich Lechner Trans verstärkt auf Kühltransporte.
Dazu zählen überwiegend Obst-, Gemüse- und Fleischtransporte von Italien ins Ausland und retour.
Im Gegensatz zu früher wo Komplett- und Expressladungen den größten Teil der Arbeit umfassten, werden heute zumeist Teilpartien und Sammelladungen, aber auch Komplettladungen im Frische- und Trockenbereich durchgeführt.


Sowohl auf nationalem, als auch internationalem Gebiet ist Lechner Trans vertreten und versucht den Anforderungen seiner Kunden durch Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und größtmöglicher Flexibilität
gerecht zu werden.


Einen bedeutenden Schwerpunkt der Firmenideologie bilden die zum überwiegenden Teil einheimischen Mitarbeiter.
Wir sind davon überzeugt, mit Hilfe unseres Personals unsere Kunden
(die hauptsächlich aus dem Vinschgau und Burggrafenamt stammen)
kompetent und zuverlässig bedienen zu können. Somit gelingt es uns
 die heimische Wirtschaft direkt und indirekt zu unterstützen.



Durch die Verleihung des Zertifikates "Familie und Beruf" im Jahre 2014, darf sich das Unternehmen als familienfreundlicher Betrieb bezeichnen.
Darauf sind wir besonders stolz, denn "GEMEINSAM SIND WIR STARK", lautet das Motto das Motto unserer Auszeichnung.

  • Verständnis für Wünsche und Bedürfnisse der Mitarbeiter und deren Familien
  • Glückliche und ausgeglichene Mitarbeiter strahlen positive Energie aus, was sich wiederum auf das Klima und die Erfolge innerhalb des Betriebes auswirkt
  • Einklang steigert den Zusammenhalt der Gemeinschaft